5 Sportausflüge im Winter

5 Sportausflüge im Winter

Im Winter ist der Nationalsport vieler Quebecer nicht mehr Hockey, sondern derjenige, der Mutter Natur hasst. Selbst wenn einige Leute noch nicht von ihren Vorteilen überzeugt sind, wenn wir uns entscheiden, den Winter bei den Hörnern zu nehmen, kann es schnell zu einer unserer Lieblingsjahreszeiten werden!

Hier sind fünf Ausflüge, die Ihren Körper strecken und Sie den Schnee schätzen lassen.

Weißer Pfirsich

Sobald das Eis Seen und Flüsse bedeckt ist dick genug, um Tausende von Quebecers, neu und erlebte, in der ganzen Provinz, ein Loch graben und ihre Linien werfen. Während des Winters sind die Seen von Quebec dann mit kleinen Hütten auf dem Eis gefüllt, so dass sich die Fischer vor Kälte und Wind schützen können.

Fisch beißen

Zander, Hecht und gelber Barsch sind die Fische, die am meisten beißen. Wenn Sie zum Saguenay gehen, werden Rotbarsch, Kabeljau und Heilbutt zur Liste hinzugefügt. Auf der Seeseite des Laurentian Massivs sind Regenbogen- und gesprenkelte Forellen die Königinnen der Gewässer.

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten gehören die See Two Berge, Seen Champlain, St. Peter und St. Louis und der eindrucksvollen Landschaft des Saguenay Fjord. Die Pakete beinhalten in der Regel Hüttenmiete und Ausrüstung, Bohren und Hacken. Ein schöner Ausflug mit Freunden oder Familie!

Fitness im Freien

Gesperrt in einem Schulungsraum, wenn die Sonne prasselt und die Natur bietet uns eine magische Show mit dem schönen weißen Schnee auf den Bäumen abgeschieden, es ist immer noch ein wenig traurig, nicht wahr? Warum nicht als Gruppe in einem der 100 Parks von Quebec trainieren und frische Luft atmen?

Die Firma Cardio Plein-Air bietet in 100 Parks in Quebec Freilufttrainingseinheiten an und zieht mehr als 20 000 Anhänger an. Im Winter werden viele Kurse pro Woche angeboten: Cardio-Fitness, Cardio-Schlitten (Winterversion von Herz-Buggy), Cardio Boot Camp für diejenigen, die die maximale und Herz-Kreislauf Kickbox überschreiten wollen, für die Liebhaber von Kampfkünste und Boxen.

Besuchen Sie die Website, um die nächstgelegenen Parks und die angebotenen Kurse zu finden.

Schneerafting

Auf der Suche nach starken Emotionen? Vergessen Sie in diesem Winter das Röhrenrutschen, Sie müssen Snow Rafting ausprobieren!

Der beliebteste Ort für diese Aktivität: Les Glissades des pays d'en Haut, in den Laurentians, etwa 30 Minuten von Montreal entfernt. Neben dem größten rutscht Zentrum der Welt zu sein, es bietet Ihnen die Möglichkeit, die verschneiten Pisten seine schneller zu fahren hinunter auf einem Raftingboot. Die Seite bietet Spuren von Leapfrog und Kurven, um Ihnen kalten Schweiß zu geben. Diese Website umfasst 35 Routen mit einem Unterschied von 250 Fuß. Insgesamt erwarten Sie mehr als 15 km Abstieg. Schließlich, für diejenigen, die es bevorzugen, unter den Sternen zu rutschen, sind die Pisten auch nachts geöffnet.

Hundeschlittenfahrt

Entdecken Sie die Fauna und weiße Weite von Quebec durch seine Wanderwege und Wälder mit Hundeschlitten bleibt ein unvergessliches Winterabenteuer. Inuit und Native Americans sind die ersten, die diese Art des Transports nutzen. Heute kannst du dich wieder mit den Traditionen der Vorfahren verbinden, diese Tiere nutzen und in die Wildnis eintauchen. Blowing Schnee und Stürme werden Sie in diesem stummen Epos begleiten, wo Sie die majestätischen Sonnenuntergänge und Mondlicht betrachten können.

Verschiedene Arten von Erlebnissen werden angeboten, egal ob Wanderungen von ein paar Stunden oder Ausflüge von ein bis sieben Tagen. Wenn Sie das traditionelle Abenteuer erleben möchten, können Sie in einem Tipi schlafen. Für die Behaglichen ist es auch möglich in einem rustikalen Chalet zu übernachten.

Kajak fahren

Sportfans, die etwas extremer sind, sollten im Winter mit dem Kajak fahren versuchen. Navigieren in den Gewässern des St.-Lorenz-Strom aus Charlevoix, während große Eisbrocken herum und betrachten die riesigen Eisklippen Schweben und die schöne Küstenlandschaft des Malbaie und Cap à l'Aigle möglich.

Katabatik Kayak de Mer bietet eine 4-stündige Exkursion mit erfahrenen Instruktoren, die dieses Erlebnis im Winter wie im Sommer zu einem Abenteuer werden lassen. Darüber hinaus wird Ausrüstung zur Verfügung gestellt: Wet Suits und Kajak.

Sabrina Hammoum, Redakteurin Canal Vie

Gefällt dir dieser Beitrag? Bitte teile es mit deinen Freunden:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: