Moller Stuhl - Möbel Porträt

Moller Stuhl – Möbel Porträt

Das Wohnzimmer / Esszimmer von Isabelle und Steve: Rette die Möbel

Als Sessel oder Extrastuhl im Wohnzimmer von Isabelle und Steve hat Vanessa eine Nachahmung eines Stuhls Moller gefunden. Dies ist ein bekanntes Modell des skandinavischen Designs, sogar das perfekte Beispiel für das ultimative dänische Design in der Mitte des 20. Jahrhunderts.

Niels Otto Moller wurde 1920 geboren und gründete 1944 seine Firma. Die Stühle, die er in den 50er und 60er Jahren entwirft und herstellt, zeichnen sich ebenso durch ihre Einfachheit aus wie das skandinavische Design. Die Modelle, die er erstellt, sind alle in Reinheit und Leichtigkeit. Die Firma Moller zeichnet sich durch ihren Wunsch nach Tradition und die Verwendung von hochwertigen Produkten wie Teak oder Rosenholz Rio (verschiedene Arten von tropischen Hölzern) aus.

Die Sitze von Moller Stühlen sind für ihre Haltbarkeit und Komfort bekannt. Sie werden normalerweise von Hand gewebt und aus einem einzigen langen Seil hergestellt, das 425 Fuß misst und aus gefaltetem Papier besteht. Während des Zweiten Weltkriegs war das Seil auch ein idealer Ersatz für Gummi, ein seltenes Gut in Kriegszeiten.

Die Tradition der Firma Moller zeichnet sich durch die Handweberei ihres Sitzes, aber auch durch die Wahl des Materials für den Rahmen der Stühle aus. Tatsächlich wählen sie das rohe Holz in Gebieten aus, die für eine solche Nutzung als ökologisch anerkannt sind. Darüber hinaus werden die Maschinen nie für den letzten Schritt, Polieren verwendet. Alle Moller-Produkte sind von Hand poliert und schaffen so ein einzigartiges Finish für jedes Modell.

Dieses Familienunternehmen arbeitet heute noch mit den gleichen Prozessen und Werten. Der Besitzer ist niemand anderes als Niels Sohn Jorgen Moller.

Gefällt dir dieser Beitrag? Bitte teile es mit deinen Freunden:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: