Spaßkinder in Autos

Spaßkinder in Autos

Die Reise ist (immer) zu lang für sie. Die Nähe schließt den Lebensraum aller Menschen. Promiscuity züchtet Ellenbogenspiele, die unweigerlich zu Schikanen führen. Und dann gibt es auch das unvermeidliche "Wir kommen bald?" Für mehr schöne Spaziergänge, hier sind meine besten Tipps (und die meiner Freunde!).

Der Haupttrick ist, im Auto viele kleine Dinge zu haben, die Kinder unterhalten. Von Zeit zu Zeit können Sie Objekte ändern, um die Freuden zu variieren, aber es gibt einige Must-Haves.

  • Bücher von Autos. Wir erstellen eine Mini-Bibliothek im Auto. Die Bücher bleiben dort und können nur dort konsultiert werden. Wir wählen Mini-Enzyklopädien, Sammlungen von Kurzgeschichten oder ein Bilderbuch für die Kleinen, ein Buch der Witze und das unvermeidliche Buch der Rekorde für die Größten.
  • Ein Spiralblock und ein kleiner Kasten mit Buntstiften (nicht in Wachs, weil sie schmelzen könnten!). Eine pro Kind, natürlich nicht mit einer Schikane!
  • Ein Slinky. Es ist einfach und es fasziniert immer mindestens gut zwanzig Kilometer lang.
  • Das Spiel Wann kommen wir an?: 500 Karten von Dingen in der Landschaft suchen. Perfekt für alle, um auch den Fahrer zu spielen!
  • Kleine (und neue) Figuren! Bevor ich eine Reise antrete, nehme ich eine Fahrt zu meinem Lieblings-Dollorama, um Plastikviecher zu kaufen. Ich wähle Pakete, wo es mehrere gibt, ich öffne sie und teile sie in zwei Ziploc-Taschen. Und das ist es! Was amüsieren sie ein bisschen!
  • Hörbücher! Das ändert Kinderwitze, die oft schläfrig auf die Eltern wirken! Ich habe besonders eine Schwäche für Kein Fleck für eine Giraffe (für die 3-5 Jahre), Die neue Geliebte gelesen von keinem anderen als seinem schillernden Autor, Dominique Demers (für 6-9 Jahre) und den Geschichten von Fred Pellerin (ab 10 Jahren).
  • Eines der Spiele, bei denen ich lange Zeit ohne Sorgen herumlaufen konnte, ist das Fisher-Price Doodle (es gibt jetzt eine praktische, länger als perfekte Größe für das Auto!). Kein Schaden, Seiten bis unendlich, robust und effizient! Eine echte Investition!
  • Man kann sich auch Gruppen in kleinen Spielen hingeben, die keine Vorbereitung erfordern, wie "No yes, no" oder klassische Rätsel (wir denken an eine Sache und die Teilnehmer stellen Fragen, um das zu beantworten ja oder nein).

Spezielle Berechtigungen?

Meiner Meinung nach ist es an der Zeit, auf langen Reisen besondere Genehmigungen zu erteilen. Wir geben unseren Kindern das Recht, so viel wie sie wollen in ihrem tragbaren Videospiel zu spielen. Wenn Sie ein Filmliebhaber sind, können Sie auch in den Kauf einer tragbaren DVD investieren. Dann musst du eine Regel für die Wahl des Films machen und du bist fertig. Es erspart uns viele Sorgen und Versprechungen, wir hören nicht mehr "Kommen wir?"

Letzter kleiner Trick, der gut funktioniert: Wir leihen den Kindern die Kamera aus. Dies ist die ideale Zeit für die Praxis: Das Risiko von Stürzen ist in der Kabine minimal. Zu Hause haben die Kleinen Spaß am Wettbewerb der Gesichter von Clowns, die der andere dann in Bildern oder im Inventar von allem um sich herum macht. Ergreifen Sie alles, was wir ziehen … aber es ist für so einen guten Zweck!

Nadine Deschenaux, Redakteurin

Gefällt dir dieser Beitrag? Bitte teile es mit deinen Freunden:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: